- TO BE TRANSLATED -

(Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Handel über den Webshop

WTS WasserTechnik & Service
Rehwinkel 5
34376 Immenhausen

(nachstehend WTS Wassertechnik)

Präambel
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können vom Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können sie unter shop@wts-wassertechnik.com in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages, der zwischen einem Kunden und WTS Wassertechnik über dessen Webseiten, nicht jedoch über die Internethandelsplattform eBay, geschlossen wird.


§ 1 Produktauswahl
(1) Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwählen und zu bestellen.
(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.
(3) Der Kunde kann die von ihm gewünschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis zuzüglich Mehrwertsteuer.
(4) Vor Versendung der Bestellung ermöglicht WTS Wassertechnik dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

§ 2 Widerrufsbelehrung

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Die folgende Belehrung entspricht dem neuen vom Gesetzgeber in Anlage 1 zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 2 EGBGB bereitgestellten und ab 13.06.2014 gültigen Muster für die Widerrufsbelehrung.

Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fa. WTS, Rehwinkel 5, D-34376 Immenhausen, E-mail: shop@wts-wassertechnik.com, Tel.: 05673-91474-30, Fax 05673-91474-38) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das ausgefüllte Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung per Post, Fax oder E-mail übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
(2) Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung


 § 3 Preise, Zahlungsbedingungen und Versandkosten
(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.
(2) Die angegebenen Preise verstehen sich ab Betriebssitz von WTS Wassertechnik zuzüglich Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.
(3) Die Versandkosten entnehmen Sie der aktuellen Berechnung und Übersicht im Shopsystem und unter dem Link Versandkosten, sowie bei Ihrem Einkauf vor dem Absenden der Bestellung.

§ 4 Auslandsversand
(1) Bei Versand an eine Adresse außerhalb Deutschlands werden die Versandkosten nach Aufwand in Rechnung gestellt.
(2) Für die ordnungsgemäße Einfuhrverzollung ist der Kunde auf seine eigenen Kosten verantwortlich.

§ 5 Vertragsschluss
(1) Die Angebote von WTS Wassertechnik auf der Website sind freibleibend. Die Darstellung des Sortiments im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot dar. Damit ist WTS Wassertechnik im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab. Eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern WTS Wassertechnik die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat.
(2) WTS Wassertechnik wird dem Kunden die Möglichkeit eröffnen, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu erhalten, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine ausdrückliche Zustimmung zu der gleichwertigen Ware erklärt hat.
(3) Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.
 
§ 6 Durchführung des Vertrags
(1) Bearbeitung von Bestellungen:
WTS Wassertechnik wird Bestellungen innerhalb von 3 Werktagen bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind. Bei Verfügbarkeit der Produkte wird der Vertrag verbindlich bestätigt. Sofern keine sofortige Verfügbarkeit besteht, wird der Kunde über den möglichen Liefertermin informiert.
(2) Auslieferung:
Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird WTS Wassertechnik diese innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang der Bestellung ausliefern. Für den Fall einer nicht rechtzeitig erfolgenden Lieferung ist der Kunde berechtigt eine angemessenen Nachfrist zu setzen und nach deren fruchtlosen Ablauf vom Vertrag zurückzutreten.
(3) Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung:
WTS Wassertechnik wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen und/oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde noch vor Versand der Ware eine Produktänderung, -erweiterung und/oder -begrenzung wünscht, wird. WTS Wassertechnik dies, soweit möglich, berücksichtigen.

§ 6a Zahlung
(1) WTS Wassertechnik stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. WTS Wassertechnik liefert gegen Rechnung, Vorkasse oder Nachnahme. Soweit weitere Zahlungsmöglichkeiten akzeptiert werden, ist dies dem Bestellvorgang zu entnehmen. Vorauszahlungen werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt.
(2) Preise auf der Rechnung sind stets Geschäftskundenpreise zuzüglich Mehrwertsteuer.
(3) Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu bezahlen. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8% über dem Basiszinssatz beträgt.

§ 7 Service Hotline
WTS Wassertechnik stellt für Fragen des Kunden im Zusammenhang mit den Produkten und den Leistungen eine Hotline zur Verfügung. Diese Hotline steht dem Kunden Montags bis Freitags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter Telefon: +49(0)5673 91474-30 zur Verfügung.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an dem Kaufgegenstand bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

§ 9 Gewährleistung
(1) Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde an WTS Wassertechnik mitteilen und zusätzlich das Produkt auf Kosten von WTS Wassertechnik übersenden.
(2) Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und WTS Wassertechnik ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

§ 10 Höhere Gewalt
(1) Für den Fall, dass WTS Wassertechnik die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg usw.) nicht erbringen kann, ist WTS Wassertechnik für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.
(2) Ist WTS Wassertechnik die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 11 Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre und behandeln Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich.
Personenbezogene Daten sind definiert als Informationen, die einer identifizierten bzw. identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Entsprechend gelten Daten als nicht personenbezogen, die nicht oder nur mit unangemessen hohem Aufwand eine direkte Verbindung zu einer Person gestatten.

Wir sind bestrebt, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu erfassen. Den überwiegenden Teil unserer Webseiteninhalte können Sie aufrufen und einsehen, ohne personenbezogene Daten anzugeben. Unverzichtbar ist die Erhebung personenbezogene Daten nur für die Auftragsabwicklung: Name, Anschrift und ggf. Lieferadresse für Lieferung und Rechnungstellung, Telefon und/oder E-mail zur Kontaktaufnahme bei Rückfragen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur zur Abwicklung der Lieferung (Versanddienstleister DPD/DHL/Spedition) und im Rahmen der Buchhaltung (Steuerberater).

Eine Registrierung (Kundenkonto) in unserem Shop erleichtert Ihnen künftige Bestellungen, ist aber nicht zwingend Voraussetzung für eine Bestellung. Bei der Registrierung werden dieselben Daten erhoben wie bei einer Gastbestellung, aber neben der Speicherung in unserer lokalen Kundendatenbank auch in der Datenbank des Onlineshops gespeichert.

Wir teilen Ihnen auf Anfrage gern mit, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck speichern. Eventuelle Fehler in diesen Daten korrigieren wir schnellstmöglich, sobald wir dies erkennen oder Sie dies verlangen. Wenn Sie ein Kundenkonto anlegen, können Sie nach Anmeldung die gespeicherten Daten auch selbst einsehen und Änderungen vornehmen. Falls Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen, oder falls Sie Ihre Einwilligung für eine bestimmte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zurückziehen möchten, teilen Sie uns dies bitte mit.

Nicht personenbezogene Daten (z.B. Domänenname, Browsertyp, Verweildauer) werden für statistische bzw. sicherheitstechnische Zwecke in anonymisierter bzw. pseudonymisierter Form verarbeitet und i.d.R. direkt nach der Verarbeitung bzw. Auswertung wieder gelöscht.

Wir verwenden für diesen Onlineshop auch Cookies; das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer lokal gespeichert werden. Cookies können zur Authentifizierung, für Werbungs- und Analysezwecke dienen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies blockiert werden, oder Sie vor der Speicherung informiert bzw. um Ihre Erlaubnis gebeten werden. Das Blockieren von Cookies kann allerdings dazu führen, dass Sie nicht mehr die volle Funktionalität einer Webseite nutzen können.

Sofern wir Links zu Webseiten Anderer anführen, übernehmen wir keinerlei Haftung für die Einhaltung der Datenschutzauflagen in Bezug auf die Nutzung dieser Webseiten. Informationen zu den Datenschutzrichtlinien, die beim Besuch dieser Webseiten gelten, finden Sie in den Datenschutzerklärungen des für die jeweilige Webseite verantwortlichen Unternehmens.

Ende der Datenschutzerklärung


§ 12 Schlussbestimmungen
(1) Vertragssprache ist Deutsch.
(2) Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt wird. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
(3) Soweit es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen handelt, gilt Kassel als Gerichtsstand vereinbart.